Dienstag, 10. Oktober 2017

Forbidden Secrets - Nadia & Noah von Veronika Mauel




Autorin: Veronika Mauel
Titel: Forbidden Secrets - Nadia & Noah
Carlsen Verlag
Impress
eBook
336 Seiten
Preis: 3,99€
Leseprobe









Inhalt
Quelle Carlsen Verlag
**All die Geheimnisse, die zwischen uns stehen...**
Nichts wünscht sich die 17-jährige Nadia mehr, als aus ihrem strengen Elternhaus auszubrechen und sich einmal im Leben vollkommen frei zu fühlen. Mit dem Familienumzug auf die wild-romantische Insel in der Nordsee scheint ihr Traum endlich näher zu rücken. Schnell gehört sie zur Clique der Reichen und Schönen und sogar ihre Eltern haben zum ersten Mal keine Bedenken mehr, sie zu Poolpartys und Strandübernachtungen gehen zu lassen. Innere Freiheit empfindet sie aber trotzdem nur mit einer Person – und zwar ausgerechnet mit Noah, dem viel zu gut aussehenden Bad Boy, der ein düsteres Geheimnis mit sich trägt und den ihre neue Clique bis aufs Blut nicht ausstehen kann…
Veronika Mauel entführt ihre Leser an die raue Nordseeküste Deutschlands und verknüpft das Schicksal zwei verlorener Seelen zu einer dramatischen Liebesgeschichte, die einen den Atem anhalten lässt.


Rezension
Das ist schon das vierte Buch, das ich von Veronika Mauel lese! Ich mag die Geschichten von ihr, sie erzählen meistens von Jugendlichen mit Problemen, schwierigen Familienverhältnissen und einer kleinen Liebesgeschichte.
Auch in diesem Buch haben es die Hauptprotagonisten nicht leicht. Nadia, die mit ihren Eltern umzieht und sich erhofft ein einfacheres Leben dadurch zu bekommen, denn ihre Mutter ist über ängstlich und besorgt. Sie nennt sie auch immer liebevoll Helikopter Mutter. Nadia kann mit dieser angst schlecht umgehen und schadet sich deswegen sogar selbst.
Der männliche Hauptprotagonist Noah, wird eher von den Inselbewohnern gemieden. Die Jugendlichen können ihn nicht leider. Dabei hat auch Noah es nicht leicht, in seiner Vergangenheit ist viel passiert und er hat schon zwei Menschen verloren, die ihm sehr viel bedeutet haben!
Dann gibt es da diese angesagt Clique, die Nadia sofort aufnimmt. Und Nadia auf einmal viel Freiheit hat und ein neues Leben kennenlernt, aber schnell merkt, dass auch hier nicht immer alles gut ist...

Mir hat das Buch ziemlich gut gefallen. Beide Protagonisten kommen abwechselnd zu Wort und die Geschichte ist spannend und die zarte Liebesgeschichte hat mir besonders gut gefallen. Auch die Probleme der Jugendlichen waren nachvollziehbar. Allerdings muss ich als kleinen Abzug geben, dass ich das Buch an manchen Stellen zu dramatisch finde! Manchmal habe ich wirklich gedacht, muss das jetzt auch noch sein. Nicht desto trotz hat mich das Buch gut unterhalten und mir hat die Geschichte richtig gut gefallen.
Veronika Mauel hat es wieder geschafft, sensible Themen wie Gewalt, Freundschaft, Trauer und selbstverletzendem Verhalten gut und glaubhaft zu verpacken! Ganz toll finde ich auch das Cover, da hätte ich auch richtig Lust, dieses Buch in gedruckter Form in mein Regal zu stellen!!


Fazit
Auch wenn der Sommer schon vorbei ist, lohnt sich ein Ausflug an die Nordsee zu Nadia & Noah. Eine leichte Liebesgeschichte mit viel Drama und nachvollziehbaren Problemen der Jugendlichen.


Bewertung





Weitere Bücher der Autorin
Kai und Annabell Band 1
Kai und Annabell Band 2
Ben und Helena

Hier gehts zur Homepage der Autorin

Vielen Dank an Impress für das Rezensionsexemplar!



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen