Mittwoch, 14. Oktober 2015

Rezension: Sommerflüstern von Tanja Voosen

Autorin: Tanja Voosen
Titel: Sommerflüstern
Impress Verlag
eBook
405 Seiten
Preis: 3,99€
Leseprobe

Zitat aus Sommerflüstern:
"Man verliert sein Herz schneller, als man möchte. Man kann sich nie aussuchen, wen man liebt, egal, wie sehr man sich dagegen stäubt. Liebe bedeutet im eigentlichen Sinne nur starke Zuneigung und diese muss erwidert werden, damit sie weiter existieren kann."











Inhalt
Fange an deinen Lieblingssong zu hassen! Als Taylor an ihrer neuen High School diese merkwürdige Botschaft in ihrem Spind vorfindet, weiß sie zunächst einmal nichts damit anzufangen. Bis sie Monate später auf Hunter Reeves trifft, der nach längerer Abwesenheit seinen – ihren! – Spind wiederhaben will. War die Botschaft etwa für ihn bestimmt? Als sich der Spruch dann noch als Code herausstellt, der zu weiteren Hinweisen führt, ist Taylors Interesse geweckt. Und Hunters auch. Aber seines gilt eher Taylor als der aufkommenden Schnitzeljagd…


Rezension
Ich habe das Buch schon ein paar Monate auf meinem Kindle und jetzt frage ich mich wirklich, warum ich dieses tolle Buch nicht vorher gelesen habe????

In dem Buch geht es um Taylor, Taylor die so ganz anders ist und nicht richtig zu den anderen Mädchen in der Schule gehören will. Sie ist auf keinen Fall hässlich, sie wird auch von Jungs angeflirtet, aber sie will das alles nicht und auf keinen Fall ein Date. Warum sie so geworden ist, denn früher war sie ganz anders erfährt man während der Geschichte. Ich mochte Taylor total gerne, zu erst wirkt sich unscheinbar aber sie zieht ihr eigenes Ding durch und ist auf keinen Fall auf den Mund gefallen.

Und dann taucht plötzlich Hunter auf. Und ich kann euch sagen, ich will auch einen Hunter. Denn Hunter ist natürlich der sexy Boy dieser Story und er sieht gut aus und ist einfach nur woooow. Er ist hin und weg von Taylor flirtet mir ihr, aber er hats nicht leicht, denn Taylor wehrt seine Flirtversuche gekonnt ab.

Hunter und Taylor begeben sich also auf Schnitzeljaged, wegen der Nachricht in Taylor - Hunters Spind. Hunter und Taylor liefern sich total witzige Dialoge. Es hat mir so viel spaß gemacht das Buch zu lesen und ich habe drauf hingefiebert, dass die zwei zusammen kommen.

Taylor und Hunter haben beide etwas in ihrer Vergangenheit erlebt, dass sie noch nicht richtig verarbeitet haben und gemeinsam helfen sie sich dabei. Auch die Idee von Tanja Voosen mit der Schnitzeljagd hat mir gut gefallen, denn man will einfach nur wissen von wem die Nachrichten sind und was sie zu bedeuten haben.

An dem Buch hat mir gut gefallen, dass Dinge passieren mit denen man einfach nicht gerechnet hat und das bis zum Schluss. Außerdem haben Taylor und Hunter es mir nicht leicht gemacht, denn Taylor ist kein Mädchen, dass sich schnell Gefühle für einen Jungen eingesteht. 

Der Schreibstil von Tanja Voosen ist wunderbar zu lesen. Sie kann einfach total gut witzige, sarkastische Dialoge schreiben. Aber sie kann auch erste Themen und tiefe Gefühle sehr gut rüber bringen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und werde gleich mit Herbstflüstern anfangen.



Fazit
Ein Buch, das total Spaß macht es zu lesen. Hier hat mir einfach alles gut gefallen, egal ob Protagonisten, Dialoge und die ganze Story an sich hat mich gefesselt.


Bewertung






Über die Autorin
Tanja Voosen wurde 1989 in Köln geboren und lebt heute in der Nähe der Eifel. Während ihres Abiturs begann sie sich zum ersten mal mit dem Schreiben von Geschichten zu befassen und kurze Zeit später auch zu publizieren.


Weitere Bücher der Reihe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen