Freitag, 17. Juli 2015

Rezension: When I´m gone - Verloren von Abbi Glines

Autorin: Abbi Glines
Titel: When I´m gone - Verloren
Piper Verlag
288 Seiten
Taschenbuch
Preis: 8,99€
Leseprobe












Inhalt
Wenn die Liebe langsam wächst, können selbst tiefe Wunden heilen … Mase hat nicht vor, lange in Rosemary Beach zu bleiben. Der Cowboy aus Texas kann mit dem Lebensstil seines Rockstar-Vaters einfach nichts anfangen. Doch als er eines Morgens von einem etwas schiefen, dafür aber umso leidenschaftlicher vorgetragenen Countrysong geweckt wird, ändert sich sein Plan schlagartig. Der Grund: Reese, deren Job als Housekeeper zwar nicht gerade glamourös ist, ihr aber die Freiheit ermöglicht, nach der sie sich so sehr gesehnt hat. Als ihr dabei ein schreckliches Missgeschick passiert, bei dem ihr in letzter Sekunde ein halb nackter Cowboy zu Hilfe eilt, ist sie erst überrascht und erleichtert, dann neugierig – und schließlich zögerlich, weil er ganz offensichtlich mehr sein will, als nur ihr Retter in der Not. Viel mehr.

Rezension
Ein neuer Roman aus der Rosemary Beach Reihe von Abbi Glines. Ich muss gestehen, dass ich nicht alle Bücher der Reihe kenne, manche habe ich gelesen und manche nicht. Dies ist nun der 11.Teil der Reihe. Allerdings habe ich vor die anderen auch noch zu lesen.
Bei dieses Teil hat mich einfach der Inhalt angesprochen, ich war sofort hin und weg und dachte, dieses Buch muss ich lesen.

Ich wurde nicht enttäuscht. Den Schreibstil von Abbi Glines mag ich sowieso. Auch das das Buch nur 288 Seiten hat stört garnicht. Die Geschichte wird nicht in die Länge gezogen. Die Kapitel sind abwechselnd aus Reese und Mase sicht geschrieben und nicht zu langatmig.
Die Liebesgeschichte ist sehr süß und beide Charaktere sind einfach nur toll.

Reese, die in ihrer Kindheit schlimmes erlebt hat, das erfährt man gleich auf den ersten Seiten. Da kam mir echt die Gänsehaut und Reese hat mir so leid getan. Aber sie ist eine starke Frau, das zeigt sie auf jeden Fall nach außen. Allerdings wird sie immer wieder von Panikattacken heimgesucht.

Mase der sexy Cowboy, will eigentlich nur kurz seine Familie besuchen und wird dann durch das schiefe und schlechte singen des Zimmermädchens aus dem Schlaf gerissen. Und als er Reese sieht ist er hin und weg. Er merkt ihr an, dass er mit ihr behutsam sein muss. Und möchte ihr einfach nur helfen. Ich finde es total süß, wie er sich um Reese kümmert und ihr immer wieder mutmacht.

Die meisten anderen Charaktere aus Rosemary Beach kommen auch in diesem Teil wieder vor und es macht garnichts wenn man sie nicht kennt. Denn sie werden in dem Buch nochmal ein kleines bisschen vorgestellt.

Das Ende des Buches ist sehr süß aber es gibt auch einen Cliffhanger und durch diesen muss ich auf jeden Fall Teil 2 lesen!


Fazit
Ein schönes Buch mit einer traurigen Hintergrundgeschichte. Protagonisten die mir ans Herz gewachsen sind - das Buch wird jedem Abbi Glines Fan gefallen.

Bewertung






Über die Autorin
Quelle: Piper Verlag
Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama).

Weitere Bücher
When You're Back – Gefunden
Erscheint am 10.08.2015


Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar.

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    irgendwie habe ich Abbi Glines gar nicht mehr so auf dem Schirm. Ich weiß auch nicht, aber ihre Bücher reizen mich irgendwie nicht mehr :(
    Außerdem finde ich es schade das sie so viel auf der Rosemary Beach Reihe anreiht, da hab ich das Gefühl ich müsste echt bei Rush of Love Teil 3 weiter machen um zu kapieren um wenn es geht.
    Außerdem baut sie mir immer so viel Drama ein ;) Naja, vielleicht greife ich irgendwann mal wieder zu einem Buch von ihr.

    LG

    AntwortenLöschen