Freitag, 24. Juli 2015

Rezension: Just for now - Preston und Amanda von Abbi Glines

Autorin: Abbi Glines
Titel: Just for now - Preston und Amanda
Piper Verlag
304 Seiten
Taschenbuch
Preis: 8,99€
Leseprobe


"Da war wieder dieses Wort, das ich hasste. Freunde. Ich war noch nie mit jemanden befreundet gewesen, der mein Herz zum Rasen und meinen ganzen Körper zum Kribbeln brachte. Wie sollte das funktionieren?!"








Inhalt

Preston Drake ist ein stadtbekannter Bad Boy, trotzdem ist die schüchterne Amanda Hardy unsterblich in ihn verliebt. Schon immer. Ihre Knie werden weich, wenn er den Raum betritt, ihr Herz beginnt zu rasen, wenn er ihr sein verführerisches Lächeln zeigt – das er allerdings nicht nur ihr schenkt. Als Amanda eines Abends all ihren Mut zusammennimmt, um Preston zu verführen, entbrennt zwischen ihnen sofort eine gefährliche Leidenschaft, die nicht gut enden kann.

Rezension

Dieser Teil ist nun Band 4 aus der Sea Breeze Reihe. 
In diesem Teil geht es um Amanda und Preston. 
Amanda ist schon seit sie 16 Jahre alt ist in Preston verliebt. Sie hat alles getan um seine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Wegen ihm verlässt sie Sea Breeze auch nicht um studieren zu gehen.
Als die Beiden sich nach einer Party sehr sehr Nahe kommen und übereinander herfallen verändert sich danach ihre Beziehung zueinander. Denn Preston geht ihr aus dem Weg.

Preston ist ein richtiger Playboy und setzt dies auch bei den Frauen ein. Allerdings hat er auch eine sehr liebe Seite, denn er kümmert sich um seine Geschwister. Denn seine Mutter ist nur mit Drogen und Alkohol beschäftigt.

Leider, leider hat mir dieser Teil nicht so gut gefallen. Denn Preston ist ein ziemlicher A**** Amanda gegenüber. Er wimmelt sie immer wieder ab und sagt richtig fiese Dinge zu ihr, die sehr verletzend sind.
Außerdem heult er immer rum, dass er ja nicht gut genug für sie ist und ihr nichts bieten kann.
Und Amanda läuft ihm immer wieder hinterher. Ich glaube 3x will sie den Kontakt zu ihm abbrechen und es dauert keine 10 Seiten, da klebt sie wieder an ihm. Und Preston ist wirklich fies zu ihr und sie verzeiht das einfach so... Das hat mich echt aufgeregt!!
Natürlich verändert sich Preston´s Verhalten gegenüber Amanda im Laufe des Buches und er zeigt seine Liebe Seite, aber das ging mir ehrlich gesagt alles zu schnell.

Auch in diesem Buch ist er wieder da, der schöne Abbi Glines Schreibstil, jeweils immer aus der Sicht von Amanda und Preston geschrieben. Die Kapitel sind auch nicht zu lange.
Aber in diesem Teil überwiegt das Drama, manches fand ich zu viel. Bin aber dennoch gespannt auf den nächsten Teil, denn da geht es wieder um Cage und Eva.

Fazit

Leider hat mir dieses Buch nicht so gut gefallen, wie die anderen Teile der Sea Breeze Reihe. Amanda und Preston waren mit ihrem hin und her für mich ein bisschen zu anstrengend.

Bewertung









Über die Autorin
Quelle: Piper Verlag
Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt die erfolgreiche Bestsellerautorin mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama).

Weitere Bücher der Sea Breeze Reihe

Band 1: Jax & Sadie
Band 2: Marcus & Willow
Band 3: Cage & Eva
Band 5: Sometimes ist lasts - Cage und Eva (erscheint am 10.08.2015)

Wer die Reihe noch nicht kennte, ich habe ein tolles Schaubild auf Herzenstage gefunden. Ich finde es erklärt gut, wer mit wem und welches Buch man zuerst lesen sollte. Ich kann euch die Reihe auf jeden Fall ans Herz legen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen