Montag, 15. September 2014

Rezension: Blood & Gold (Elemente der Schattenwelt Teil 1) von Laura Kneidl

Autorin: Laura Kneidl
Titel: Blood & Gold
Elemente der Schattenwelt Teil 1
eBook
Impress Verlag
416 Seiten
Preis: 4,99€

Leseprobe?

"Cain, als ich dich das erste Mal gesehen habe, dachte ich du wärst das reinste Chaos", sagte Wraden mit einem schmalen Lächeln und rückte näher an sie heran. "Und weißt du was? Ich hatte Recht."

Inhalt
Auch wenn sie sich der Menschheit nicht zu erkennen geben, weilen sie doch unter uns: Geister, Dämonen, Vampire und andere Kreaturen der Nacht. Nur wenige Menschen wissen von ihrer Existenz und noch weniger haben die Fähigkeit, gegen sie anzutreten. Dass Cain eine von ihnen ist, erfährt sie erst mit ihrer Volljährigkeit – wie ihre Mutter soll sie nun als Blood Huntress Vampire jagen. Dies wäre jedoch so viel einfacher, wenn man ihr nicht gerade den unnahbaren Krieger Warden an die Seite gestellt hätte, der furchteinflößender sein kann als die Vampire selbst… Dies ist der erste Band der "Elemente der Schattenwelt". Der zweite Band erscheint am 2. Oktober 2014.
Quelle Impress Verlag


Rezension
Ich habe das Buch eben beendet und kann nur WOOW sagen. Schon wie bei Light und Darkness schafft Laura Kneidl es mich total zu fesseln und ich will meine eReader garnicht mehr aus der Hand legen.

Die Geister, Dämonen und Vampire in diesem Buch müssen gejagt werden. Und da kommt  nur die Heldin des Buches Cain infrage. Lange hat sie auf die Auswahl hingefiebert, welches Wesen sie jagen wird. Zusammen mit ihrem Cousin Jules hat sie sich schon darauf vorbereitet. Doch für Jules kommt es ganz anders, was genau passiert kann ich leider nicht verraten.

Cain wird also eine Blood Hunterin und durch einen Test bekommt sie den idealen Venator (Partner) zugeordnet.
Ihr Partner ist Wraden. Er hält sich an keine Regeln und ist nur auf Rache aus, denn seine Eltern wurden von Vampiren getötet!
Durch Wraden bricht Cain ein paar Regeln und die beiden bringen sich in so einige Gefahren.
Allerdings lernen Cain und Wraden einander vertrauen zu müssen und den anderen zu beschützen.

Cain ist ein modernes Mädchen, sie kann nicht ohne ihr Handy sein, dass sie "Daisy" getauft hat. Sie twittert und ist viel bei Facebook unterwegs. Am Anfang hat sie auch ein bisschen angst vor Wraden und ist von ihm eingeschüchtert aber durch ihre lockere Art schafft sie es Wraden für sich zu begeistern.

Und Wraden ist ein Kämpfer. Er ist in sich gekehrt, vertraut den wenigsten seine Geheimnisse an doch Cain schafft es, dass er ihr vertraut.
Die Beziehung zwischen den Beiden entwickelt sich langsam, aber ist dennoch sehr schön.

In diesem Buch gibt es keinen Platz für ein Beziehungsdrama oder eine Schnulzigeliebesgeschichte. Hier ist viel zu viel Aktion und viele rasante Kampfszenen. Aber das stört überhaupt nicht, beim Lesen fliegen die Seiten nur zu dahin und das Buch fesselt total. Das Buch hat so einige Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe z.B. was mit Jules passiert und wie Wradens Eltern wirklich gestorben sind!


Fazit
Volle Eulen Anzahl gibts für dieses Buch!!! Es ist total spannend, es kommt keine Langeweile auf und hat spannende Wendungen.


Bewertung






Über die Autorin
Laura Kneidl, 1990 geboren, wuchs in der Nähe von Erlangen auf. Heute studiert sie an der Hochschule der Medien "Bibliotheks- und Informationsmanagement". Inspiriert von zahlreichen Fantasyromanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Projekt zu schreiben. Neben dem Verfassen von Romanen gilt ihr Interesse dem Lesen und Rezensieren solcher, weshalb sie einen eigenen Bücherblog betreibt. Seit Anfang 2013 ist sie Mitbegründerin des Schreibwahnsinns, einer Gruppe möwenverrückter Autoren, die gerne über das Schreiben schnattern.

Weitere Bücher der Reihe
Soul & Bronze Teil 2 erscheint am 2.10.2014


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen