Samstag, 12. April 2014

Rezension: Gefangene des Blutes Lara Adrian

Autorin: Lara Adrian
Titel: Gefangene des Blutes
Midnight Breed Band 2
Egmont LYX Verlag
400 Seiten
ISBN: 978-3-8025-8131-1
Preis: 9,95€


Sie hatte sich immer wie eine Ausgestoßene gefühlt, nicht gesellschaftsfähig und außerstande, irgendjemanden ihre Geheimnisse anzuvertrauen. 
Bis Dante kam. Er hatte ihr für so vieles die Augen geöffnet.



Inhalt
Bei der Tierärztin Tess Culver taucht ein Mann auf, der aus mehreren Schusswunden blutet. Verzweifelt kämpft sie um sein Leben, ohne zu ahnen, dass es sich bei dem gutaussehenden Fremden um einen Vampir handelt. Da schmiedet ein verhängnisvoller Kuss das Schicksal der beiden auf ewig aneinander und macht sie zu Verbündeten im Kampf gegen die Mächte der Finsternis …


Rezension
Dies ist der zweite Teil der Midnight Breed Reihe. Man muss nicht den ersten Teil gelesen haben um diesen zu verstehen. 
Allerdings tauchen die alten Bekannten aus Teil 1 auch wieder auf. Auch in diesem Teil steht wieder die Liebe und Erotik im Vordergrund.
Diesmal geht es um den Stammesvampir Dante und  die Tierärztin Tess.
Tess ist eine Gefährtin und die Verbindung zu ihr und Dante scheint am Anfang ein Fehler und nicht beabsichtigt. Doch die Beiden spüren die Verbindung zu einander und kommen sich immer wieder näher. Tess kann sich sogar öffnen und vertraut Dante ihr schlimmstes Geheimnis an doch Dante erzählt Tess nicht wer er wirklich ist.... und als sie es erfährt ist fast schon zu spät.

Tess ist eher misstrauisch und vertraut nur den wenigsten. Dante ist ein Draufgänger, lässt nichts anbrennen und ist ein eiskalter Krieger. Er hat es also nicht einfach, sich an Tess zu binden.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, der einstieg ist richtig spannend und die Action kommt in diesem Teil auch nicht zu kurz.
Dante und Tess sind sehr sympathische Charaktere aber auch die neuen Charaktere haben frische Wind in das Buch gebracht.
Das Buch lässt sich schon lesen und ist genau das richtige für zwischen durch. Und in diesem Buch wird es nicht langweilig, denn es passiert immer etwas.
Ich bin ein richtiger Fan dieser Reihe geworden und werde immer wieder mal einen Teil lesen.


Bewertung






Fazit
Auch dieser Teil hat mir gut gefallen, er ist spannend, voller Leidenschaft und einem hauch Erotik, allerdings ist die Handlung so ähnlich wie im ersten Band!


Über die Autorin
Quelle Egmont LYX
Lara Adrian lebt mit ihrem Mann an der Küste Neuenglands, umgeben von uralten Friedhöfen und dem Atlantik. Seit ihrer Kindheit hegt sie eine besondere Vorliebe für Vampirromane, zu ihren Lieblingsautoren zählen Bram Stoker und Anne Rice. Neben ihrer äußerst erfolgreichenVampirserie hat sie sich auch mit historischen Liebesromanen einen Namen gemacht.
Weitere Infos auf ihrer offiziellen Homepage:
www.laraadrian.com




Reihenfolge der Midnight Breed Bücher

  1. Geliebte der Nacht
  2. Gefangene des Blutes
  3. Geschöpf der Finsternis
  4. Gebieterin der Dunkelheit
  5. Gefährtin der Schatten
  6. Gesandte des Zwielichts
  7. Gezeichnet des Schicksals
  8. Geweihte des Todes
  9. Gejagte der Dämmerung
  10. Erwählte der Ewigkeit
  11. Vertraute der Sehnsucht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen