Dienstag, 11. März 2014

Rezension: Cherryblossom die Zeitwandler - Mina Kamp

Autorin: Mina Kamp
Titel: Cherryblossom die Zeitwandler
Kindle Version
363 Seiten
Preis: 3,99 €


"Ich bin ein Zeitwandler. Und du auch, zur Hälfte zumindest. 
Deine Mutter ist ein Mensch. Ich bin im Auftrag deines Vaters hier, um dir zu helfen und dich zu ihm zu bringen."

Inhalt
Wie schafft man es, seinen Freund ohnmächtig zu küssen? Was passiert, wenn die Zeit plötzlich stillsteht?

Diese Fragen beschäftigen die siebzehnjährige Hanna Cherryblossom seit Kurzem! Denn seltsame Dinge geschehen in ihrem Leben, ohne dass Hanna eine Erklärung dafür hat. Hat es etwas mit dem jungen Mann zu tun, der sich immer wieder in ihre Träume schleicht? Als Hanna unfreiwillig Zeugin eines Mordes wird, tritt Lennox aus ihren Träumen in ihr Leben und offenbart ihr, dass Hanna eine Nymphe ist – eine Zeitwandlerin! Lennox, ein Nachtalb, hat den Auftrag, sie zu ihrem Vater Dominik Dawn zu bringen, einem hohen Ratsmitglied der Zeitwandler. Keine leichte Aufgabe, denn Hannas Kräfte bleiben nicht unentdeckt und bergen Gefahren ...

Eine geheimnisvolle Welt von Nymphen, Hexern, Dämonen, Nachtalben, Trickstern, Baobhan-Sith, Wendigos und natürlich Menschen ... offenbart sich!




Rezension:
Hanna, ist ein ganz normales Mädchen, 18 Jahre alt wohnt mit ihrem Onkel, der Professor ist in Hamburg-Altona. Seit sie 5 Jahre alt ist wohnt sie bei ihm und er beschützt sie wie seinen eignen Augapfel. Zu ihrem Vater, der ein wichtiger Geschäftsmann ist hat sie kaum Kontakt.
Hannas Mutter ist gestorben aber wie, dass weiß Hanna nicht mehr - doch manchmal fühlt sie sich komisch und bekommt angstzustände, und dann hat sie immer wieder Träume in denen ihr ein junger Mann erscheint.
Hanna hat trotzallem die ganz normalen Teenagerprobleme, ihr Freund Marc macht mit ihr Schluss, sie ist am Boden zerstört. Aber dann will Marc doch wieder mit ihr zusammen sein und als Hanna ihn dann küsst wird Marc ohnmächtig. Es passieren immer mehr seltsame Ereignisse. Als Hana und Marc von seltsamen Typen angegriffen werden und Hanna Marc in dieser Situation durch Notwehr erschlägt und dieser stirbt, wird sie in ein Sanatorium eingewiesen. Ausgerechnet jetzt ist ihr Onkel wie vom Erdboden verschluckt…. 
Dann taucht der junge aus ihren Träumen auf - Lennox. Er hilft ihr aus dem Sanatorium zu fliehen, denn er hat den Auftrag Hanna zu ihrem Vater zu bringen.
Hanna merkt, das was mit ihr nicht stimmt und auch sie kann kein normaler Mensch sein. Lennox ist einzigste den sie jetzt noch hat. Die Zeit überschlagt sich, denn Hanna erfährt das sie mitten in der Wandlung ist, Lennox ist ein Nachtalb er kann die Zeit anhalten, außerdem werden sie verfolgt und die Geschichte wie ihre Mutter gestorben ist wird wieder aufgewirbelt.

In diesem Buch gibt es kaum Verschnaufpausen :) ständig passiert etwas! Da denkt man Hanna und Lennox sind in Sicherheit und dann werden sie wieder angegriffen. 
In diesem Buch gibt es nochmehr geheimnisvolle Wesen Nymphen, Hexern, Dämonen, Nachtalben, Trickstern, Baobhan-Sith, Wendiges…
Mit hat das Buch gut gefallen, es wurde eine tolle Welt erschaffen und es ist sehr spannend. Man will beim Lesen unbedingt wissen, was genau Hanna ist, wer ihr Vater wirklich ist und was mit ihrer Mutter passiert ist…

Hanna ist ein mutiges Mädchen, sie hat so ihren Dickkopf, den sie immer durchsetzen will und meistens hört sie nicht darauf, was Lennox ihr sagt. In vielen Situationen reagiert sie recht trotzig und zickig. Aber ich finde, dass sie sich am Ende des Buches weiterentwickelt. Sie hat zwar immer noch ihren Dickkopf aber sie wirkt erwachsener.

Die Liebe kommt in diesem Buch auch nicht zu kurz. Aber die Beziehung zwischen Hanna und Lennox ist nicht kitschig. Sie entwickelt sich langsam und ich konnte die beiden gleich in mein Herz einschließen.
Natürlich haben die zwei auch ihre Probleme und es gibt immer wieder kleine Auseinandersetzungen, und dann ist da noch der Hexer Ben, der in Augen von Hannas Vater der bessere Schwiegersohn ist.
Das Ende des Buches ist ein bisschen gemein und ich bin nicht drum rum gekommen den zweiten Band auch zu kaufen :)



Fazit
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen, nach jeder Seite wollte ich wissen, wie es weitergeht…
Eine schöne erschaffene Welt, viel Spannung, keine Langeweile und ein bisschen Liebe.

Bewertung




Über die Autorin
Quelle: Homepage der Autorin
Mina Kamp ( geb. 1978) lebt im ländlichem Einzugsgebiet Bremens mit ihrer Tochter und ihrem Lebensgefährten.
Nachdem sie als Kind den Traumberufen Kunstreiterin im Zirkus und Feuerwehrfrau abgeschworen hatte, träumte sie davon Schriftstellerin zu werden. Tatsächlich erlernte sie zunächst den Beruf der Fotografin und kam erst im Jahre 2010 zur Schreiberei, nach dem sie Unzählige, zu meist Urban-Fantasy Bücher, verschlungen hatte.
Ihr Debütjugendroman “Cherryblossom” ist eine Reise in eine fantastische Parallelwelt, von der sie so gerne gelesen hat.Neben dem Schreiben gilt ihre Leidenschaft ihrer kleinen Familie und ihrer Irish-Tinkerstute Cherryblossom.

Über die Reihe:
Cherryblossom 1 - Die Zeitwandler (Mina Kamp, Oldigor Verlag)
Cherryblossom 2 - Nymphenherz (Mina Kamp, Oldigor Verlag)





1 Kommentar:

  1. Hört sich interessant an,gerade für den Preis :)
    Alles Liebe <3

    vanillacream1.blogspot.com

    AntwortenLöschen