Donnerstag, 18. Juli 2013

Rezension: Rückkehr nach St. Elwine (Britta Orlowski)

Autorin: Britta Orlowski
Titel: Rückkehr nach St. Elwine
Bookshouse Verlag
Genre: Liebesroman
Preis: 5,99€ (eBook)









Elizabeth Crane kehrt nach Jahren an den Ort ihrer Kindheit zurück. Sie nimmt die Stelle der Oberärztin am St. Elwine Hospital an und widmet sich mit großem Elan ihrer Arbeit. Dank des Einflusses ihrer Freundin Rachel schließt sich Liz der örtlichen Patchworkgruppe an. Bereits nach wenigen Wochen trifft sie auf ihren alten Gegenspieler aus der Highschool - Joshua Tanner. Glaubt er, noch immer der unwiderstehliche Herzensbrecher zu sein? Elizabeth ahnt: Irgendetwas hat sich geändert. Sie kann nicht verhindern, dass ihr Leben erneut kompliziert wird und schon bald steht sie vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens ...

Quelle: Bookshouse Verlag









Elisabeth, von allen Lizzy genannt kehrt gleich am Anfang des Buches nach St. Elwine zurück. Dort hat sie eine stelle als Oberärztin bekommen.
Sie lebt bei ihrer besten Freundin Rachel, die beiden kennen sich schon ewig. Als Joshua Tanner als Patient auf ihrem Untersuchungstisch landet, sehen die beiden sich nach Jahren wieder.
Nach und nach kommen die beiden sich näher und das alte Gerangel beginnt wieder.
Seit Highschoolzeiten fühlen die beiden, dass da etwas zwischen ihnen ist. Lizzy will Joshua nicht recht glauben, da er sie an ihrem Abschlussball hat sitzen lassen, was natürlich einen Grund hatte....
Nun sind die beiden aber Erwachsen und es scheint sehr schwer zueinander zu finden....

Neben diesen beiden gibt es noch viele andere Charaktere in dem Buch, da wären: Joshuas bester Freund Marc und seine Freundin Amy, Floriane und ihr Sohn Max, Lizzys beste Freundin Rachel mit ihrem Mann und den drei Töchtern, Bonny-Sue sie besitze ein Kosmetikstudio....und und und..

In St. Elwine wird es nie langweilig. Es gibt immer etwas spannendes, romantisches und lustiges.

Es gibt immer wieder Rückblenden in die Highschoolzeit von Lizzy und Joshua. Immer aus der Sicht der beiden Geschildert. Dadurch kann man nachvollziehen warum die beiden an dem Punkt sind an dem sie jetzt stehen und warum sie so schwer zueinander finden.







Ein locker leichtes Buch, dass gute Unterhaltung bietet.  Viel Spaß mit den Menschen aus St. Elwine.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen