Montag, 3. Juni 2013

Rezension: Loving

Autorin: Katrin Bongard
Titel: Loving
Verlag: Red Bug Books
Kindle Edition
Preis: 4,99€


Kurzinhalt:
Eine moderne Liebesgeschichte. Intelligent und leidenschaftlich.
Stolz & Vorurteil reloaded.

Mit dem Partyleben an der Schule hat Ella nicht viel zu tun, lieber liest sie und bloggt über Bücher. Als sich ihre beste Freundin Zoe in Luca, den Casanova der Schule, verliebt, kann sie das nicht verstehen- bis sie ihn näher kennenlernt und feststellt, dass er nicht nur extrem attraktiv, sondern auch intelligent und sensibel ist. Sich nicht zu verlieben - einfach unmöglich.


Meine Meinung:
Ich mag Ella!!! Ella war mir von Anfang an sympathisch. Über sich selbst sagt sie, sie ist ein Nerd. Ihre Mitschüler würden sie eher als Streberin bezeichnen.

Als sie von ihren Eltern eine Behandlung für die Augen zum Geburtstag geschenkt bekommt und diese auch sehr gut übersteht, braucht Ella keine Brille mehr. Sie wird so zu sagen zum schönen Schwan.

Ab diesem Zeitpunkt beginnt ihre Liebesgeschichte:
Ella & Luca.

Diese zwei sind total unterschiedlich. Luca ist der typisch Bad Boy auf den alle Mädchen stehen und der ziemlich oft seine Freundin wechselt. Luca und Ella müssen zusammen an einem Projekt für Deutsch arbeiten.
Ella ist erst garnicht begeistert mit Luca zusammenarbeiten zu müssen. Sie denkt, dass er oberflächlich ist und die ganze Arbeit an ihr hängen bleibt. Aber ihre Meinung über Luca ändert sich im Laufe der Geschichte.
Die beiden kommen sich näher und lernen sich besser kennen. Aber keiner der beiden traut sich am Anfang seine Gefühle dem Anderem einzugestehen.

Es kommt zu Missverständnissen, Eifersucht und kleinen Dramen. Manchmal war ich echt verzweifelt und konnte mit den beiden Mitfühlen. Das Buch habe ich super schnell gelesen, schade das es so schnell vorbei war.

Gut gefallen hat mir auch, dass Ella eine Bloggerin ist J Es ist einfach mal was anderes so bekommt man einen kleinen Einblick in die Welt eines Bloggers und auch die Leipziger Buchmesse wird mit einbezogen.


Fazit:

Eine wunderschöne authentische Liebesgeschichte, mit einer außergewöhnlichen Protagonistin, die mir sehr schnell ans Herz gewachsen ist. 


Vielen Dank an Red Bug Books für das Rezensionsexemplar !!!


Meine Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen