Freitag, 25. Januar 2013

Für einen gemütlichen Tag auf der Couch



Im Moment ist es ja ziemlich kalt, was gibt es schöneres als bei diesem Wetter auf dem Sofa zu liegen und ein schönes Buch zu lesen?!!

Ich möchte euch heute ein paar Liebesromane vorstellen, die ich in letzter Zeit gelesen habe.


Als erstes möchte ich euch meinen absoluten Favorit vorstellen:



Kirschroter Sommer
von Carina Bartsch


Schandtaten Verlag

Ebook Preis: 3,99






Klappentext:
Die erste Liebe vergisst man nicht ... Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas Schwarz – der Mann mit den türkisgrünen Augen und die Verkörperung all dessen, wovor Mütter ihre Töchter warnen. Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv. Sie hasst ihn, aus tiefstem Herzen, und trotzdem ist da immer dieses Kribbeln in ihrem Bauch, sobald sie in seiner Nähe ist. Höchste Zeit die Handbremse zu ziehen, findet Emely, und lenkt ihre Aufmerksamkeit daher auf Luca, den anonymen E-Mail-Schreiber, der ihr mit sensiblen und romantischen Nachrichten die Zeit versüßt. Doch wer verbirgt sich hinter dem Mann ohne Gesicht? Und was steckt wirklich hinter Elyas‘ Absichten?


Meine Inhaltsangabe:
Emelys Studentenleben ist ziemlich einfach und unspektakulär. Als ihre beste Freundin Alex zum Studieren nach Berlin zieht ändert sich alles. Alex zieht zu ihrem Bruder Elyas, dieser ist der Jugendschwarm von Emely.

Emely wird von der Vergangenheit eingeholt, sie kann Elyas nicht ausstehen, was es nicht einfach macht, da sie ihn jedes mal sieht wenn sie Alex besucht. Elyas hat immer einen flotten Spruch auf den Lippen wenn er Emely sieht, diese reagiert genervt und kontert.

Mit der Zeit werden Elyas flotte Sprüche eher zu Komplimenten und Emely spührt dieses wohlige Gefühl im Magen wenn sie in seiner Nähe ist.

Es gibt immer wieder Andeutungen über eine frühere Begebenheit, bei der Elyas sie sehr verletzt hat, ja, ihr sogar das Herz gebrochen hat. Diese Begebenheit wird zum Ende des Buches hin auch aufgeklärt, aber ich verrate natürlich nichts!

Plötzlich bekommt Emely Emails von einem Fremden namens Luca. Sie schreibt mit ihm innige Mails, aber den Mut sich mit ihm zu treffen hat sie nicht.... das Chaos ist perfekt, denn Elyas schwirrt auch in ihrem Kopf.
Das Buch ist einfach Wunderschön!!Eine richtige Achterbahnfahrt der Gefühle. Mich hat das Buch gefesselt, dass ich sogar bis in die Nacht gelesen habe. Der Schlagabtausch zwischen Emely und Elyas ist einfach super! In diesem Buch geht es auf und ab, Freude, Leid und Liebe. Die ersten Liebe vergisst du nie.



Du oder das ganze Leben
Simone Elkeles
cbt Verlag
Preis 8,99 €




Klappentext:
Eine absolut heiße Romeo-und-Julia-Geschichte!

Jeden anderen hätte Brittany Ellis, wohlbehütete Beauty Queen und unangefochtene Nr. 1 an der Schule, lieber als Chemiepartner gehabt als Alex Fuentes, den zugegebenermaßen attraktiven Leader einer Gang. Und auch Alex weiß: eine explosivere Mischung als ihn und die reiche »Miss Perfecta« kann es kaum geben. Dennoch wettet er mit seinen Freunden: Binnen 14 Tagen wird es ihm gelingen, die schöne Brittany zu verführen. Womit keiner gerechnet hat: Dass aus dem gefährlichen Spiel alsbald gefährlicher Ernst wird, denn Brittany und Alex verlieben sich mit Haut und Haaren ineinander. Das aber kann die Gang, der Alex angehört, nicht zulassen …

Meine Inhaltsangabe:
Brittany ist hübsch, erste Cheerleaderin im Team und ihr Freund spielt im Footballteam. Sie lebt in einer perfekten Welt.

Als sie für ein Chemieprojekt mit Alex zusammenarbeiten muss, passt ihr das so garnicht, Alex ist zwar attraktiv aber der Leader einer Gang. Alex wettet mit seinen Freunden, dass er Brittany in 14 Tagen ins Bett bekommt. Die beiden kommen sich langsam näher und Alex merkt, dass die perfekte Welt von Brittany doch nicht so perfekt ist. Die zwei verlieben sich ineinander, was die Sachen kompliziert macht. Brittanys Familie und Freunde sind nicht begeistert und auch Alex Gang hat etwas dagegen. In "Du oder das ganze Leben" treffen zwei Welten aufeinander, die doch nicht so unterschiedlich sind.

Das Buch ist ziemliche klischeehaft, allerdings so gut erzählt, dass man es lieben muss. Eine hinreißende Liebesgeschichte von einem Paar, das alle Grenzen und Vorurteile überwinden muss um zusammen sein zu können: Herzerwärmend!


Viel Spaß beim Lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen