Freitag, 24. März 2017

Kennst du schon? Buchblogempfehlung#1: Willkommen in der Traumfabrik




Ab sofort möchte ich Euch regelmäßig Bücherblog´s vorstellen, die mir gut gefallen.


Den Anfang mach Anika mit ihrem Blog Willkommen in der Traumfabrik 
Gefunden und kennengelernt habe ich Anika auf Instagram.
Ihr findet sie dort unter:  traumfabrik_
Am besten gefällt mir natürlich der Buchgeschmack von Anika :) Denn sie liest sehr gerne Liebesromane und alles aus dem Young Adult Genre (genau wie ich).

Schaut doch mal bei Instagram und auf ihrem Blog vorbei, 
sie freut sich bestimmt über ein paar neue Follower.



Nun möchte ich euch die Bloggerin etwas genauer vorstellen. 
Anika hat sich ein bisschen zeitgenommen und ein paar Fragen beantwortet:



Kurze Vorstellung
Ich heiße Anika, bin 26 Jahre alt & komme aus Rathenow (in der Nähe von Berlin)


Beschreibe dich mit 5 Worten 
Verträumt, einfühlsam, ehrlich, hilfsbereit, spontan 


Wie bist du zum bloggen gekommen und seit wann bloggst du?
Ich wollte etwas eigenes haben. Vor meinen Blog habe ich meine Rezensionen "nur" auf Lovelybooks veröffentlicht, also dachte ich das es Zeit wird auf eigenen Beinen zu stehen. 
Unter Anleitung einer lieben Freundin ging mein Blog im Juni 2016 online und feiert in 3 Monaten sein 1 jähriges. 


Wie bist du auf den Blognamen Traumfabrik gekommen? 
Das ist wirklich eine komische Geschichte. Vor einigen Jahren bin ich mit meiner Familie umgezogen und da ich eine Wand sehr kahl fand, musste ein Wandtattoo her. Tja, du darfst gerne raten was drauf stand. Seitdem liebe ich diesen Namen, der zu meiner verträumten Art ganz gut passt.


Welches Genre liest du am liebsten? 
Ich liebe das New Adult Genre und Liebesromane. Die Geschichten sind meistens sehr locker geschrieben, sodass man durch die Zeilen förmlich schwebt.
Eine andere Liebe habe ich vor kurzem für Phychothriller entwickelt. Ich weiß, es ist ein ganz schöner Genresprung, aber ich liebe diesen Nervenkitzel, den diese Bücher bei mir hervorrufen. 


Von welchem Verlag hast du die meisten Bücher?
Vom LYX Verlag 



Welches ist dein absolutes Lieblingsbuch?
Jamaica Lane von Samantha Young. Ich habe es schon 8x gelesen.

Welchen Autor/in würdest du gerne mal treffen und interviewen und warum? 
Ich würde unheimlich gerne Sebastian Fitzek interviewen. Für mich ist er einer der besten deutschsprachigen Autoren. 


Deine aktuelle Buchempfehlung
Wie die Luft zum Atmen. 
Schon lange habe ich kein Buch mehr gelesen, welches mich so emotional berührt hat. Brittany C. Cherry versteht es wirklich in jeden Satz eine nie gekannte Intensität zu legen, sodass mir so einige Male sprichwörtlich die Luft zum Atmen wegblieb.





Ich hoffe Euch hat meine erste Buchblogempfehlung gefallen. 
Falls Ihr auch lust habt, dass ich Euren Blog vorstelle, 
könnt ihr mir gerne eine Email schicken.

Donnerstag, 16. März 2017

Rezension: New York Bastards - in deinem Schatten von K.C. Atkin

Autorin: K.C. Atkin
Titel: New York Bastards - in deinem Schatten
LYX Verlag
Ebook
546 Seiten
Preis: 4,99€
Leseprobe














Inhalt
Quelle: LYX
Sie jagt einen Mörder, doch nur er kann sie im New Yorker Untergrund beschützen.
FBI-Agentin Lissiana Stafford jagt einen Serienkiller und ist dabei auf den inhaftierten John Cohen angewiesen, der den New Yorker Untergrund bis zu seiner Festnahme mit eiserner Hand regiert hat und sich in den Straßen von Hell's Kitchen auskennt wie kein Zweiter. John ist Lissianas einzige Chance, wenn sie das Blutbad des "Bräutigams" beenden will. Obwohl Lissiana weiß, dass sie seine Hilfe teuer bezahlen wird - und dass ihr Herz John Cohen noch lange nicht vergessen hat ..



Rezension
Eigentlich sind Thriller und Krimis ja nicht  mein Lieblingsgenre, New York Bastards passt auch nicht da rein aber es ist auf jeden Fall ein sehr spannendes Buch. Und immerhin wird ein Mörder gesucht und Frauen werden umgebracht. Die Autorin hat einen tolle Schreibstil, der die Details genau beschreibt. Auch der "Bräutigam" bekommt hin und wieder ein Kapitel und man bekommt als Leser seine kranken Gedankengänge  mit.

Die Hauptprotagonistin Lissiana, ist eine taffe Frau, aber dieser Fall verlangt sogar ihr so einiges ab. Und sie will unbedingt den Mörder fangen. Deshalb braucht sie die Hilfe von John Cohen. Den sie eigentlich ins Gefängnis gebracht hat. John´s Anhänger hassen alle Lissiana und wollen sie am liebsten tot sehen.  Doch um den Bräutigam zu fangen, müssen alle zusammenarbeiten. Außerdem waren da mal Gefühle zwischen Lissiana und John, und diesen kommen plötzlich wieder an die Oberfläche.

Es ist keine typische Liebesgeschichte. Sehr spannend, rau und brutal.  Es bekommen die verschiedenen Charaktere ihre Sichtweise als Kapitel, was das ganze noch besser zum Lesen macht und viel interessanter.

Und mich hat immer die Frage beschäftigt, was passiert am Ende, muss Lissiana sterben und was ist mit John kommt er zurück ins Gefängnis? Oder bekommen beide ein Happy End? Super spannend.

Fazit
Ein Buch, bei dem die Seiten beim Lesen nur so davon fliegen.


Bewertung



Über die Autorin
K. C. Atkins Debutroman konnte ihren Erfolg kaum fassen: Mit ihrem Kurztext zu "New York Bastards - In deinem Schatten" wagte sie sich in den Kampf um das LYX Storyboard Talent und gewann dort gleich den ersten Preis.
Die in Osnabrück lebende Autorin schrieb mit ihrem Debut den Beginn einer Reihe voller Spannung und Knistern.



Vielen Dank an LYX Verlag für das Rezensionsexemplar!

Rezension: To the Stars - wenn du die Sterne berührst von Molly McAdams

Autorin: Molly McAdams
Titel: To the Stars - wenn du die Sterne berührst
Harper Collins Germany Verlag
eBook
Auch als Taschenbuch erhältlich
336 Seiten
Preis eBook 9,99€
Leseprobe

Zitat aus To the Stars - wenn du die Sterne berührst

"Warum sollte man seine Zeit damit verschwenden, jemanden nur bis zum Mond zu lieben..." 
... wenn man ihn auch bis zu den Sternen lieben kann?






Inhalt
Quelle: Harper Collins
Harlow kann nicht glauben, dass der drei Jahre ältere Knox sein Versprechen hält, auf sie zu warten, bis sie endlich zusammen sein können. Schließlich ist sie es, die den Pakt bricht: Als Knox sie an ihrem achtzehnten Geburtstag anruft, hat sie ihr Herz einem anderen geschenkt. Aber sie merkt schnell, dass sie eine entsetzlich verhängnisvolle Wahl getroffen und sich an den Falschen gebunden hat. Wird Knox ihr je verzeihen können – oder ist es bereits zu spät?


Rezension

Molly McAdams gehört mit zu meinen Lieblingsautorinnen, auch mit diesem Roman hat sie  mich nicht enttäuscht. Und wer die Bücher von Molly McAdams kennt weiß, dass diese auch immer einen Spannenden und tragischen Teil haben.

Die Hautprotagonistin ist Harlow, von ihren Freunden auch Low genannt, sollte eigentlich das perfekte Leben haben. Sie ist verheiratet, mit einem Mann der Geld und Einfluss hat. Aber es ist genau das Gegenteil der Fall. Ihre Ehe ist die Hölle. Und Harlow wie sie früher war existiert nicht mehr, denn sie leidet.

Dann gibt es da noch Knox Alexander. Er war Harlows Jugendliebe. Die beiden waren nicht richtig zusammen, denn Harlow war nicht volljährig und das hätte böse für Knox enden können. Knox hat Harlow immer versprochen auf sie zu warten. Aber dann war Harlow´s Geburtstag da und für die beiden lief alles anders als geplant.

Sehr schön finde ich, dass es immer Rückblicke in die Vergangenheit gibt. Abwechselnd aus der Sicht von Harlow und Knox. Als Leser erfährt man so viel mehr über die beiden und ihre Geschichte.

Der Schreibstil von Molly McAdams ist wie gewohnt wunderbar zu lesen. Sie hat es sogar geschafft, dass ich an den Stellen in denen Harlow ziemlich leidet Gänsehaut bekommen habe. Es gibt wirklich schlimme Stellen in diesem Buch, die das Thema Häusliche Gewalt beinhalten. Ich habe immer nur gehofft, dass Harlow da rauskommt und Knox sie rettet. Für mich wirklich unverständlich war, dass die Eltern und Schwestern von Harlow nichts über ihren Zustand mitbekommen haben.

Das Buch ist spannend, tragische und wunderschön. Es gibt so schöne Stellen von Harlow und Knox und dann wiederum so traurige Stellen. Für mich ein gelungenes Buch.

Fazit
Schwere Kost, gut umgesetzt. Toll geschrieben. Sympathische Protagonisten eine Geschichte mit Gänsehaut Effekt.

Bewertung









Über die Autorin
Molly McAdams wuchs in Kalifornien auf. Heute lebt sie mit ihrem Ehemann und ihren vierbeinigen Hausgenossen in Texas. Wenn sie nicht gerade an ihren erfolgreichen New-Adult-Romanen schreibt, kuschelt sie sich am liebsten daheim auf die Couch und schaut Filme. Sie hat eine besondere Schwäche für frittierte saure Gurken (eine Spezialität im Süden der USA!) und weiche Schmusedecken.



Vielen Dank an den Harper Collins Verlag für das Rezensionsexemplar!

Rezension: Mein Herz und deine Krone von Heather Cocks & Jessica Morgan

Autorinnen: Heather Rocks und Jessica Morgan
Titel: Mein Herz und deine Krone
Blanvalet Verlag
Taschenbuch
700 Seiten
Preis: 9,99€
Leseprobe














Inhalt
Quelle: Blanvalet Verlag
Plötzlich Prinzessin - oder doch nicht?

Eigentlich wollte Rebecca Porter, genannt Bex, sich in Oxford ganz auf die Uni konzentrieren. Doch als sie in das gleiche exklusive Wohnheim wie Prinz Nicholas, zukünftiger König von England, einquartiert wird, kommt alles anders. Trotz seiner allgegenwärtigen Bodyguards und überbesorgter Freunde kommen Bex und Nicholas sich näher – und Bex wird in eine Welt geworfen, die ihr völlig fremd ist, sowohl die guten Seiten (tolle Urlaube, Dinner im Palast) als auch die schlechten (Klatschpresse, nervige Familie). Und am Abend vor der Hochzeit des Jahrhunderts muss Bex sich fragen, ob sie für ihre große Liebe Nicholas wirklich ihr ganzes Leben aufgeben kann ...




Rezension
Mich hat das Buch schon alleine wegen dem Cover angesprochen. Ich finde es toll. Schlicht aber dennoch sehr schön.
Auch die Kapitel in dem Buch ziert immer ein Krönchen.

Wie der Titel und der Inhalt schon verrät geht es um eine Liebesgeschichte von einem ganz normalen Mädchen - Rebecca, auch Bex genannt und Prinz Nicolas.
Von Anfang an ist einem als Leser auch bewusst, dass diese Liebesgeschichte nicht immer einfach sein wird. Denn den beiden werden viele Steine in den Weg gelegt.

Leider hat mir das Buch garnicht so gut gefallen. Ich kam von Anfang an nicht richtig in die Geschichte rein. Bex hat mir als weiblich Hauptprotagonistin auch nicht so gut gefallen, ich wurde nicht warm mit ihr. Fand sie leider nicht so sympathisch.

Vielleicht hatte ich auch zu hohe Erwartungen. Ich habe eine richtig schöne Romanze erwartet. Es gibt viele Partys und Bettgeschichten in diesem Buch. 

Gut gefallen hat mir, wie die Probleme mit der Presse beschrieben werden, ziemlich echt. Und unter welchem Druck das Liebespaar steht. 

Der Schreibstil der Autorinnen war gut zu lesen. Einfach, nicht kompliziert. Es gab schöne Dialoge, die mich zum schmunzeln gebracht haben.Auch die Orte wie London und Oxford haben gut in die Geschichte reingepasst, ein bisschen Historie ist auch dabei.


Fazit
Leider hat mich das Buch nicht so sehr gefesselt. Ich finde die 700 Seiten auch zu viel, man hätte das ganze auch auch 400 Seiten kürzen können. Denn an manchen Stellen finde ich das Buch sehr langatmig.

Bewertung








Über die Autorinnen
Interview mit den Autorinnen


Vielen Dank an den Blanvalet Verlag für das Rezensionsexemplar!

Freitag, 10. März 2017

MISSION X - Deine Entscheidung Dein Abenteuer + GEWINNSPIEL !! #MissionXApps



#MissionXApps
Heute möchte ich euch eine ganz neue Leseapp vom Carlsen Verlag vorstellen.
  Ihr könnt auch die App "Last Society" bei mir gewinnen. 
Denn der Carlsen Verlag stellt mir 3x die App kostenlos für Android Nutzer zur Verfügung. 
Kommentiert einfach den Beitrag und schreibt mir, warum ihr gerne die App haben möchtet. Ich lose dann aus und schicke den Gewinnern die Code per Email. 
Das Gewinnspiel geht bis 17.03.2017 23:59 Uhr.


Mission X: Deine Entscheidung. Dein Abenteuer. 



Du allein bestimmst, wie die Geschichte weitergeht. Deshalb kannst Du die Apps auch mehrmals spielen oder zu einem bestimmten Punkt zurückspringen, um zu entdecken, was die Story noch für Dich bereithält.

Alles passiert in Echtzeit. Das bedeutet nicht nur, dass es so besonders spannend wird, sondern auch, dass es Unterbrechungen geben kann. Denn stell Dir mal vor, Du fällst in Ohnmacht – wie soll denn so das Spiel weitergehen?! Für einen besonderen Gruselfaktor sorgen die Sounds und Effekte – also Ton an!

Mit jeder Entscheidung, die Du triffst, bestimmst Du den Verlauf der Geschichte. Teile Memes mit Deinen Freunden, zum Beispiel, wenn Du die Mission erfolgreich ausgeführt hast.




Die Apps in den Stores




iconausarbeitung1icon_app02_final

google-play-badge-de
app-storeamazon-underground-app-de-black

google-play-badge-de
app-storeamazon-underground-app-de-black


Dark Ride

Was als harmloser Ausflug in den Freizeitpark beginnt, entwickelt sich zum Albtraum: Dein kleiner Bruder Lars verschwindet spurlos und deine Suche erweckt nicht nur die Geisterbahn zum Leben.


Last Society

In Last Society kennst du nur das Leben in der Gemeinschaft – und unter der Erde. Alles ist geregelt, alles wird überwacht. Doch jetzt kannst du entkommen. Du musst nur die richtigen Entscheidungen treffen.





Ich durfte die App Last Society testen. Und ich kann Euch sagen,  mir macht es sehr viel Spaß die App zu spielen. Man lebt unter der Erde, die Stimmung ist total düster und ich hätte nie gedacht, dass es so gut auf dem Handy rüber kommt. Man rennt durch dunkle Gänge, hört keuchen und schreie. Man wird verfolgt. 
Muss Entscheidungen treffen.Manchmal ziemlich gruselig.

Es ist alles super gut umgesetzt. Natürlich ist mein Charakter auch schon nicht weitergekommen aber man muss dann nicht ganz von vorne Anfangen sondern springt nur ein paar Stellen zurück. Mich erinnert die App an mein Lieblingsbuch aus meiner Kindheit: die Insel der 1000 Gefahren, auch in diesem Buch entscheidet man wie es weitergeht.




Ich hoffe ich konnte euch auch neugierig auf die App machen. Was halten ihr davon?

Rezension: Street Love. Für immer die deine von Laini Otis

Autorin: Laini Otis
Titel: Street Love. Für immer die deine
eBook Impress Verlag
453 Seiten
Preis: 3,99€
ab 14 Jahren
Leseprobe

Zitat aus Street Love. Für immer die deine von Laini Otis:

"...den Mann, der mein Retter war, der mein Boss war, der mich bis aufs Blut reizte und mich wie ein Kleinkind fühlen ließ, der Mann, vor dem ich mich schämte, weil ich ihn im Stich gelassen hatte, der mich zum Zittern brachte...
.... Wie hatte dieser Kerl es nur geschafft, dasss ich mich so lebendig fühlte, sogwunderschön wie noch nie zuvor in meinem Leben? Und das mit einem einzigen Kuss."


Inhalt
Quelle: Carlsen Verlag
**Eine verbotene Liebe**

Als Nika Sky zum ersten Mal begegnet, lebt sie auf der Straße. Skys Job ist es, Jugendlichen eine neue Zukunft zu ermöglichen, aber Nika ist kein Mädchen, das sich einfach so retten lässt. Sie hat schon in genug Heimen gelebt, um zu wissen, dass sie alleine besser dasteht. Und sie ist schon genug Sozialhelfern begegnet, um ihnen nicht zu vertrauen. Dass Sky sie dennoch zu einem Platz in seinem Jugendprogramm überreden kann, liegt ganz sicher nicht an seinem faszinierenden Beschützerinstinkt oder seinem guten Aussehen. Denn Nika braucht niemanden und schon gar nicht jemanden wie Sky. Nur leider ist es für all die guten Vorsätze schon zu spät…

Rezension
Wer mir bei Instagram  unter buecherwelt_frl_eule folgt konnte gestern schon lesen, dass ich zum Laini Otis Fangirl werde. Es ist schon das dritte Buch der Autorin, dass ich dieses Jahr lese und jedes Buch ist anders und besonders.

Hier hat mich von Anfang an der Inhalt neugierig gemacht.
Es geht um Nika  , die auf der Strasse lebt. Ihr Mutter ist gestorben und im Heim hat sie es nicht ausgehalten. Nika hat es nicht leicht, denn als Frau auf der Strasse zu leben ist besonders gefährlich. Ihr bester Freund heißt Peanut, lebt ebenfalls auf der Strasse und kümmert sich um sie.

Dann taucht plötzlich Sky in Nikas Leben auf. Er kümmert sich um Jugendliche die obdachlos sind und bietet ihnen die Möglichkeit ein neues Leben anzufangen. Er arbeitet in der Organisation C.H.A.N.C.E.

Der Einstieg in das Buch ist mir super leicht gefallen. Nika ist eine tolle Hauptprotagonistin, ich mochte sie von Anfang an. Sie kämpft sich durch ihr leben, lässt sich ungern von jemanden etwas sagen, hat ihren eigenen Kopf und ist überhaupt nicht auf den Mund gefallen. Es war sehr unterhaltsam die Dialoge zwischen Sky und ihr zu lesen.

Sky ist am Anfang etwas mürrisch und es kommt so rüber als will er garnicht so den Kontakt zu Nika, dabei hat er sich doch gerettet. Allerdings ist er auch der Boss und Nika sein Schützling. Aber das hinter seiner mürrischen Art ein total lieber Kerl steckt, erfährt man nach und nach. Auch Sky hat seine eigene Geschichte erlebt und man erfährt im Laufe des Buches sehr viel über ihn und kann ihn einfach nur gern haben.

Auch die Nebencharaktere haben mir super gut gefallen. Die Teenager von C.H.A.N.C.E. die zu einer kleinen Familie werden, auch wenn es mal streit gibt, halten sie zusammen. Auch die Ausbilder rund um Sky sind mir ans Herz gewachsen.

Das Buch kann ich jeden nur empfehlen. Es hat mich auch ein bisschen zum Nachdenken gebracht und wir sollten einfach nur froh sein, ein Dach unter dem Kopf zu haben. Nika schläft im Wald, hat oft Hunger, kein fließendes Wasser und dreckige Klamotten. Jeden Tag kämpft sie um ihr überleben.
Man sollte einfach das Schätzen, was man hat.

Fazit
Ich habe dieses Buch wirklich verschlungen. Es hat mir sehr gut gefallen. Hier passt alles, die Charaktere, der Schreibstil und die ganze Geschichte ist rund. Ich kann Euch das Buch nur empfehlen. Für mich ist es das Lieblingsbuch des Monats.

Bewertung








Über die Autorin
Quelle: Carlsen Verlag
Laini Otis ist das Pseudonym einer musikverrückten Mittdreißigerin, deren Geschichten alle eines gemeinsam haben: sie beginnen mit einem Song. Ein Song, der während des Schreibens zu einem Soundtrack wird, der den Herzschlag der Geschichte wiedergibt. Neben dem Schreiben und der Musik begeistert sich die Autorin für das Fotografieren und die traumhaften Inseln Hawaiis.
Homepage von Laini Otis

Weitere Bücher der Autorin
Meine Rezension zu Call it Magic und Summer of Heartbeats


Donnerstag, 9. März 2017

Bücherwelt von Fräulein Eule ist nominiert - wählt die Aphrodite 2017



Aphrodite Award 2017

Der Romance Buchblog des Jahres 2017 wird gesucht.


Ich freue mich total, denn Bücherwelt von Fräulein Eule - mein Blog juhuuu - ist unter den Top Ten der nominierten Blogs für den Aphrodite Award 2017. Jede Stimme zählt und ich freue mich, wenn Ihr mir Eure Stimme gebt.


Jetzt abstimmen (es gibt auch etwas zu gewinnen) auf der Seite Feelings-Ebooks






Quelle: Feelings Ebooks
Deine Stimme zählt! Welcher der Top Ten-Blogs hat es verdient, mit der Aphrodite für den Romance-Blog des Jahres ausgezeichnet zu werden? 

Vote jetzt und sorge dafür, dass Dein Lieblingsblog 1.000€ und die begehrte Aphrodite-Trophäe, eine Romantik-Reise für zwei oder ein riesiges Buchpaket gewinnt - Du hast es in der Hand! 

Unter allen Votings verlosen feelings, neobooks und Skoobe fünf prall gefüllte Messepakete mit jeweils zwei Tageskarten für die Leipziger Buchmesse, Büchern, Skoobe-Mitgliedschaften und tollen Goodies!

Donnerstag, 23. Februar 2017

Sisters in Love: Rose - so wild von Monica Murphy

Autorin: Monica Murphy
Titel: Sisters in Love - Rose so wild
Band 2
Heyne Verlag
eBook
auch als Taschenbuch erhältlich
Preis: 8,99€
Leseprobe












Inhalt
Quelle: Random House
Anders als meine beiden Schwestern Violet und Lily stehe ich nie im Mittelpunkt. Jetzt bin ich an der Reihe. Die Zeit ist gekommen, meine Schwestern in den Schatten zu stellen, alles hinter mir zu lassen – und schon laufe ich direkt in die Arme eines geheimnisvollen Fremden. Doch was, wenn Caden mehr ist, als ich wollte? Sicher, bei ihm fühle ich mich begehrenswert und frei, doch da ist noch mehr, das ich nicht ganz einordnen kann – etwas Gefährliches. Vielleicht hat sich unsere „zufällige“ Begegnung doch nicht einfach so ergeben. Vielleicht hat er aus gutem Grund nach mir gesucht. Was immer seine Beweggründe sein mögen – ich kann nicht mehr zurück.

Und vielleicht will ich das auch gar nicht.
Rezension
Die Sisters in Love Reihe ist die neue Reihe von Monica Murphy. Die Autorin hat auch schon die Togehter Forever Bücher geschrieben - die mir sehr gut gefallen haben. Meine Rezension zu Band 1 findet ihr hier.

In diesem Teil geht es um Rose, die jüngste Schwester.  Sie arbeitet ebenfalls in der Kosmetikefirma der Familie. Mir ihr erlebt man als Leser das Leben der Reichen und Schönen.  Rose ist selbstbewusst, weiß genau was sie will und kann auch gut ihren Kopf durchsetzen.

Mir gefällt die Idee der Autorin sehr gut mit der Kosmetikfirma und auch die Geschichten über die drei Schwestern, denn auch in diesem Teil erfährt man wieder mehr über die Familie.
Was mir leider an dieser Reihe nicht so gut gefällt ist, dass der Sex im Vordergrund steht. Das war auch schon in Teil 1 der Fall. Es läuft immer auf das eine Hinaus und ich hätte mir da doch mehr Hintergrund zu den Protagonisten gewünscht.

Caden soll der typische Bad Boy sein, ist super selbstbewusst aber mehr erfährt man so richtig auch nicht über ihn. Ich hätte gerne mehr über seien Vergangenheit erfahren.

Der Schreibstil von Monica Murphy ist wie gewohnt leicht zu lesen. Der Einstieg in das Buch ist mir überhaupt nicht schwer gefallen.


Fazit
Zu viel Sex, leider erfährt man nur oberflächliches über die Protagonisten. Wer einfach mal abschalten will und sich brieseln lassen möchte, dem kann ich dieses Buch empfehlen.

Bewertung







Über die Autorin
Quelle: Monica Murphy (Autorin)
Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.
Vielen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexmplar!