Samstag, 7. Januar 2017

Rezension: Under my Skin - halt mich fest von Scarlett Cole


Autorin: Scarlett Cole
Titel: Under my Skin - halt mich fest
Ullstein Verlag
eBook
Auch als Taschenbuch erhältlich
Erscheint am 13.01.2017
400 Seiten
Preis für das eBook 2,99€










Inhalt
Harper Connelly führt ein vermeintlich unbeschwertes Leben in Miami. Doch sie trägt eine schmerzhafte Erinnerung an ihren Ex-Freund mit sich: Narben auf ihrem Rücken. Harper will endlich wieder im Bikini an den Strand gehen, sich frei von der Vergangenheit machen. Trent Andrews ist für seine kaschierenden Tätowierungen bekannt. Als sie ihn zum ersten Mal sieht, spürt sie sofort eine überwältigende Anziehung. Auch Trent ist übermannt von seinen Gefühlen für diese verletzliche Schönheit, die plötzlich vor ihm steht. Doch Harper fällt es schwer sich fallen zu lassen. Dann merkt sie, dass Trent nicht nur unglaublich attraktiv ist, sondern dass es da noch etwas gibt. Langsam beginnt sie, ihm zu vertrauen. Auch das Tattoo wird von Sitzung zu Sitzung schöner – ein großes Schwert in Flammen. Bis plötzlich SMS auftauchen, die nur von einem stammen können: Harpers Ex. Schafft er es ein zweites Mal ihr Leben zu erschüttern?


Rezension
Ich finde bei Under my Skin ist der Titel total passend zum Inhalt. Denn selbst mir ist dieses Buch unter die Haut gegangen.
Haper hat schreckliches erlebt und flieht nun vor ihrer Vergangenheit. Und baut sich ein neues Leben auf.
Trent der Tätowierer, er sieht natürlich super gut aus :) soll ihre Narben kaschieren. 
Aber Harper selbst tut sich mit Körperkontakt sehr schwer und kann es kaum ertragen angefasst zu werden, ohne das ihre Vergangenheit wieder hochkommt.

Trent mochte ich von Anfang an, er sieht in Harper eine eingeschüchterte junge Frau und kann durch ihre Narben erahnen, dass ihr was schreckliches passiert ist. Er möchte ihr helfen und sie heilen. Er schafft es, dass sie ihm vertraut und man merkt als Leser die Fortschritte die Harper macht.
Das Buch ist eine schöne wenn auch dramatische Liebesgeschichte. Beim Lesen habe ich immer drauf gewartet, dass etwas schlimmes passiert. Denn Harpers Vergangenheit droht sie einzuholen und am Ende gibt es eine böse Überraschung.


Toll finde ich auch, dass das Thema Tattoos in diesem Buch einen Platz bekommt. Denn Trent tätowiert nicht nur einfach so, jedes seiner Motive hat eine Bedeutung und haben meistens auch eine Geschichte dazu.


Fazit
Mir hat das Buch super gut gefallen, es plätschert nicht vor sich hin und es ist auch ein bisschen Spannend. Harpers Vergangenheit ging auch mir unter die Haut.


Bewertung








Über die Autorin
Quelle: Ullstein Buchverlage
Scarlett Cole arbeitete als Marketingleiterin einer großen Einzelhandelsfirma in Kanada, bevor sie sich voll und ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt in Toronto.


Weitere Bücher der Reihe
Under your skin - bleib bei mir (erscheint am 10.02.2017 als Taschenbuch)


Vielen Dank an Ullstein Verlag für das Rezensionsexemplar!

Freitag, 6. Januar 2017

Rezension: King er wird dich besitzen von T.M. Frazier

Autorin: T.M. Frazier
Titel: King - er wird dich besitzen
LYX
eBook
388 Seiten
Preis: 6,99€











Inhalt
Sie braucht einen Beschützer. Er wird ihre Liebe, ihre ganze Welt, ihr King!
Kein Geld, kein Handy, und absolut keine Erinnerung daran, wer sie ist und woher sie kommt: Die junge Doe weiß, dass sie einen Beschützer finden muss, wenn sie hier draußen im Nirgendwo überleben will – koste es, was es wolle. Eine Party des führenden Motorcycle-Clubs der Gegend scheint die perfekte Gelegenheit dafür zu sein, und als sie dort dem berühmt-berüchtigten, am ganzen Körper tätowierten Brantley King in die Arme läuft, spürt Doe augenblicklich, dass sie keinen besseren für diese Aufgabe hätte finden können. King wird ihr Beschützer, ihr Geliebter, ihr Freund und ihre ganze Welt – aber auch ihre größte Angst, denn auf der Suche nach der Vergangenheit hat alles seinen Preis. Und der Preis ist hoch, denn im Umkreis von mehreren hundert Meilen ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass King nichts mehr hergibt, was einmal ihm gehört hat …


Rezension
Bei diesem Buch gefällt mir das Cover sehr gut, es stellt nämlich den männlichen Hauptprotagonisten King da. Genauso wie er ist. Und wenn man sagt, dass King ein Bad Boy ist, dann ist er es wirklich. Ich habe schon viele Bad Boys kennenglernt aber die wenigsten können mit King mithalten!
Das Buch fängt mit einem Prolog an in dem King seinen besten Freund Samuel Clearwater auch Preppy gennant kennenlernt.
Allein der Prolog hat mir schon gut gefallen und ich wollte wissen wie es weitergeht.

Doe die weibliche Hauptprotagonistin in diesem Buch, weiß nicht über sich selbst, noch nicht mal ihren Namen, hat kein Geld, kein Handy und braucht dringend ein Dach über dem Kopf. Als sie dann mit einer bekannten auf eine Party des Motorcycle Clubs geht, lernt sie King kennen und weiß, dass er ihr Beschützer werden muss.

Das ganze Buch ist schockierend, brutal, voller Spannung und auch Sex. 
Es ist nichts für zarte Gemüter. Mich hat die Spannung in diesem Buch mitgerissen, es ist so eine kaputte Welt in der King lebt, mich hat das manchmal ganz schön geschockt. Die vulgäre Sprache der Biker passt hier perfekt, ich habe das Buch an einem Tag gelesen und konnte es nicht aus der Hand legen.

Man will unbedingt wissen wer Doe ist und was ihr zugestoßen ist. Wer sie vorher war und warum sie sich an nichts mehr erinnern kann. Doe wirkt taff und weiß genau was sie will. Sie lässt sich nicht so leicht einschüchtern.

Auch über Kings Vergangenheit lernt man kennen und so gewaltätig und hart er auch ist, die Autorin hat eine tolle Figur erschaffen.


Fazit
Die Autorin hat ein spannendes Buch geschrieben, das an manchen Stellen total schockiert. Es ist auf keinen Fall eine süße und romantische Liebesgeschichte, die würde auch nicht zu King passen.
Ich bin gespannt wie es in Teil 2 weitergeht und wer Doe wirklich ist und ob es nicht doch ein Happy End für Doe und King gibt.

Bewertung







Über die Autorin
T. M. Frazier lebt mit ihrer Familie im sonnigen Florida, und ihr erstes Buch sollte ein heiterer Sommerroman werden. Naja … die Geschichte spielt im Sommer! Wenn ihre Helden sie nicht gerade in dunklen Abgründen gefangen halten, verbringt T. M. Frazier ihre Zeit mit lesen, reisen und Countrymusik.

Weitere Bücher der Reihe
Band 2
King - er wird dich lieben 

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!!


Donnerstag, 5. Januar 2017

Rezension: Trinity - verzehrende Leidenschaft von Audrey Carlan


Autorin: Audrey Carlan
Titel: Trinity - verzehrende Leidenschaft
Ullstein Verlag
eBook
Preis: 4,99€
448 Seiten
Auch als Taschenbuch erhältlich!

Zitat aus Trinity - verzehrende Leidenschaft
"Ich weiß, dass das gefährlich ist und er mich leicht zerstören könnte, trotzdem will ich ihn. Gegen jede Vernunft. Es ist unlogisch. Ich verliere ganz offiziell den Verstand. Völlig bekloppt."







Inhalt
Ich liebe dich. Ich will dich. Ich werde dich nie verlassen. Beim Gedanken an diese Worte bekommt Gillian Callahan Panik. Jahrelang wurde sie von ihrem gewalttätigen Ex-Freund misshandelt. Jetzt ist sie frei und arbeitet für Safe Haven, die Hilfsorganisation, der sie ihre Rettung verdankt. Das Thema Männer hat sie abgehakt. Bis sie bei einer Konferenz den Vorsitzenden von Safe Haven, Chase Davis, kennenlernt. Der attraktive Milliardär ist so sexy, dass Gillian schwindelig wird. Außerdem bekommt er immer, was er will – und er will Gillian. In ihr kämpfen Lust und Angst gegeneinander. Wird sie Chase vertrauen können? Ist sie bei ihm wirklich sicher? Und wie gefährlich ist ihre dunkle Vergangenheit?


Rezension
Die Autorin Audrey Carlan hat auch die Calendar Girl Reihe geschrieben, allerdings habe ich diese noch nicht gelesen. Steht aber auf meiner Wunschliste. Das Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten.

Die Liebesgeschichte zwischen Gillian und Chase entwickelt sich ziemlich schnell. Allerdings setzt Gillian Chase grenzen, da sie eine schlimme Vergangenheit hat und erst langsam Vertrauen fassen kann.
An manchen Stellen ist aber Chase ziemlich herrisch, setzt sich durch und nutzt seine Macht aus, den er ist stinkreich und kann ziemlich viel erreichen - auch wenn er es nur gut mit Gillian meint, hätte sie meiner Meinung nach ein bisschen stutzig werden müssen. Aber Chase meint es nur gut und ist total hin und weg von Gillian.

Chase und Gillian wurden beide in ihrer Vergangenheit verletzt, die Anziehung spürt man als Leser sofort. Der Schreibstil von Audrey Carlan hat mir gut gefallen.
Und dieses dunkle Vergangenheit der beiden macht es ihnen nicht einfach, es wird spannend und bedrohlich. Auch am Ende will ich unbedingt wissen wie es weite geht.

Ich finde das Buch ganz nett für zwischendurch, die Geschichte ist nichts neues. Chase hat mich an Mr Grey erinnert, so herrisch, allerdings ohne Fesselspiele. Heiße Szenen gibt es in diesem Buch auch, wer davon abgeneigt ist, sollte es nicht lesen ;) 
Die Geschichte ist ziemlich spannend, zwar ist Gillians Ex noch nicht aufgetaucht, aber sie wird bedroht und ich bin gespannt wie es in Band 2 weitergeht.

Fazit
Eine heiße Liebesgeschichte mit einem hauch Bedrohung. Ein toller Schreibstil der Autorin. Wer auf sexy Hauptprotagonisten, die wissen was sie wollen steht, sollte dieses Buch lesen. Für mich war die Story schön zu lesen, aber vom Inhalt her nichts neues, deshalb vergebe ich auch nur 3 Eulen.

Bewertung







Über die Autorin
Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und begeisterte damit eine immer größere Fangemeinde, bis Waterhouse Press sie unter Vertrag nahm. Ihre Serie »Calendar Girl« stürmte die Bestsellerlisten von USA Today und der New York Times und wird als das neue »Shades of Grey« gehandelt. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.


Weitere Bücher der Reihe
Trinity - Gefährliche Nähe (Die Trinity-Serie 2) erscheint am 26.01.2017
Trinity - Tödliche Liebe (Die Trinity-Serie 3) erscheint am 24.02.2017

Vielen Dank an den Ullstein Verlag für das Rezensionsexemplar!

Mittwoch, 4. Januar 2017

Rezension: Rock my heart von Jamie Shaw

Autorin: Jamie Shaw
Titel: Rock  my heart
Blanvalet Verlag
eBook
Taschenbuch erscheint am 20.02.2017
652 Seiten
Preis 9,99€



 Zitat aus Rock my Heart, Seite 435
"Er ist der verdammte Adam Everest - ich hätte sowieso nie den Mumm, ihn anzurufen, nicht nachdem ich dieses Wochenende so viel Zeit mit ihm verbacht und erkannt habe, wie wunderbar er ist."





Inhalt
Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band "The Last Ones To Know" gehen. Dort trifft sie auf Adam Everest, den absolut heißen Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – doch der wird ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen …

Rezension 
Rowan, die noch aufs College geht und in einer festen Beziehung ist, ist in diesem Buch die Hauptprotagonistin. Sie geht mit ihrer besten Freundin Dee auf ein Konzert der Band "The Last Ones Know".
Dort trifft sie unerwartet auf ihren Freund, der dabei ist mit einer anderen zu knutschen.
Rowan ist fix und fertig, trifft dann auf den heißen Sänger der Band Adam und knutscht mit ihm.
Als Rowan wieder am College ist merkt sie, dass Adam in ihrem französich Kurs ist, von Groupies umgeben, sie aber nicht mehr wieder erkennt. Da sie  nicht mehr so aufgebrezelt wie an dem Abend davor ist.

Mich hat das Buch wunderbar unterhalten. Klar ist es von der Idee her nichts neues, aber die Autorin hat einen tollen Schreibstil, der einfach zu lesen ist.
Die Autorin hält den Leser schön hin und spannt ihn auf die Folter. Denn Adam erkennt Rowan überhaupt nicht, er hat sie an dem Abend des Kusses einfach Pech genannt und nicht nach ihrem richtigen Namen gefragt. 

Dann hat Rowan allgemein ihre Zweifel, mit ihrem Ex hat sie sich nicht ausgesprochen, Adam auch nicht der Typ für eine Beziehung, die beiden bleiben nämlich erstmal Freunde und dann Verrät Rowan ihm auch nicht, dass sie seine Peach ist. Rowan tut auch alles, damit er nicht erkennt wer sie ist - sie zieht weite Klamotten an, trägt eine Brille und bindet die Haare zusammen. 

Gut an dem Buch hat mir gefallen, dass es nicht so voll gepackt mit Drama ist, keiner der Protagonisten hat eine schlimme Vergangenheit und trägt ein Päckchen mit sich rum. Klar hat Rowan Selbstzweifel in Bezug auf Adam aber das macht die Geschichte ja auch ein bisschen spannender für den Leser. Und auch Adam bleibt erstmal undurchschaubar, ob er nur Spaß mit Rowan haben will oder es ernst meint. 

Es gibt wunderbare Dialoge zwischen Rowan und Adam, die mich glücklich gemacht haben. Auch die Freunde von Rowan und Adam sind super. Die ganze Band lernt mal als Leser kennen und ich bin gespannt, wer seine nächste Liebesgeschichte bekommt.


Fazit
Keine neue Geschichte, aber sehr gut geschrieben. Wer auf eine einfach Liebesgeschichte ohne riesen Drama Lust hat, wird hier sehr glücklich! 


Bewertung







Über die Autorin
Quelle: Randomhouse
Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, hat ihren M.S. in Professionellem Schreiben an der Towson University erworben, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Als unverbesserliche Nachteule entwickelt sie zu später Stunde Romane mit Heldinnen, mit denen man sich identifizieren, und männlichen Hauptfiguren, für die man in Ohnmacht fallen kann. Sie ist eine treue Anhängerin von weißem Mokka, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie liebt den Austausch mit ihren Leserinnen und bemüht sich ständig, deren Buchboyfriend-Listen um neue Namen zu erweitern.

Weitere Bücher der Reihe
Rock my Body erscheint am
17.04.2017














Rock my Soul erscheint am
19.06.2017
















Vielen Dank an de Blanvalet Verlag für das Rezensionsexemplar!

Samstag, 31. Dezember 2016

Mein Jahresrückblick 2016: Teil 2

Nun geht es weiter mit meinem Jahresrückblick für 2016!






Größte Überraschung



Ghetto Bitch hat mich wirklich überrascht. Ich mag den Schreibstil des Autors und die ganze Handlung der Geschichte. Eine Familie die plötzlich vor dem nichts steht und jeder hat so seine Probleme und doch halten alle zusammen.


Neuer Autor, für mich neu entdeckt




Bestes Cover


Für mich nicht nur das schönste Cover, sondern auch das schönste Buch.
Sehr gelungen und es macht Spaß die Bilder anzugucken und dabei die Geschichte zu lesen.

Flop des Jahres



Ein tolles Wendebuch und eine interessante Idee die Geschichte von Edward und Bella mit einem Geschlechtertausch zu schreiben. 
Allerdings war´s das für mich auch schon gewesen. Ich habe keine Rezension zu der Geschichte von Beau (männliche Bella) und Edythe (weiblicher Edward) geschrieben. Denn mich konnte das Buch ganz und garnicht überzeugen, es war an manchen Stellen langweilig, da die Geschichte schon bekannt ist. Auch wenn das Ende ein wenig anders ist. Für mich als großer Fan der Biss Reihe ist es kein MUSS das Buch gelesen zu haben.


Mein Lieblingsbuch des Jahres




Ich bin ein großer Colleen Hoover Fan.
Dieses Buch kann man so schnell nicht aus der Hand legen, die Seiten sind beim Lesen nur so davon geflogen. Ich mochte die Protagonisten Sydney und Ridge total gerne. Ihre Anziehungskraft füreinander hat nicht nur sie sondern auch mich Wahnsinnig gemacht. Denn eigentlich hat Ridge eine Freundin, er kann aber nicht abstreiten, dass er was für Sydney empfindet. 
Sidney hat Gewissensbisse, denn Ridge ist vergeben und wenn sie was mit ihm anfängt, 
ist sie auch nicht besser als ihr Ex Freund und ihre beste Freundin.
Ich habe mir immer nur ein Happy End gewünscht 

und war an manchen Stellen total verzweifelt, 
mit einem dicken Kloß im Hals.


Ich hoffe Euch hat mein Jahresrückblick gefallen.
Ich wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr !!

Sonntag, 25. Dezember 2016

Mein Jahresrückblick 2016: Teil 1


Frohe Weihnachten an Euch alle, vielen Dank an meinen treuen Leser und alle die dieses Jahr neu dazugekommen sind. Ich freue mich über jeden Follower und jedes Kommentar zu meinen Posts.


So langsam geht 2016 zu ende und es wird 
zeit für einen Rückblick. 
Hier kommt Teil 1! 
Den zweiten Teil werde ich am 31.12 online stellen.



Liebste Heldin



Ember.
Dieses Jahr habe ich es geschafft, den zweiten Teil von Talon zu lesen. Ember wurde dieses Jahr zu meiner Buchheldin. Sie hat mir in jedem Buch gut gefallen, denn sie hat ein großes Herz, ist schlagfertig, nicht auf den Mund gefallen und wird in diesem Teil zu einer richtigen Kämpferin.


Bester Kuss



Brandon und Ally - beste Freunde, die sich als paar ausgeben - nur so zum schein und sich dann ineinander verlieben. Aber den Leser ganz schön auf die Folter spannen, weil sie ihre Gefühle sich nicht eingestehen wollten. Eine super süße Liebesgeschichte.


Bestes Setting



Eine tolle Geschichte voller Abenteuer, mit zwei tapferen Mädels als Hauptprotagonistinnen. Stammeskämpfern, Fabelwesen und verwunschenen Orten. Die Autorin hat einen tolle, spannenden Welt erschaffen und ich konnte mir mit ihrer Beschreibung alles bildlich vorstellen.


Liebster Autor

Auch dieses Jahr steht Abbi Glines wieder ganz oben auf  meiner Liste.
Aber auch die zwei Bücher von Colleen Hoover : Maybe Somday und Zurück ins Leben geliebt habe mich überzeugt.






Dienstag, 20. Dezember 2016

Buchempfehlung: Restart von Mela Wagner - neue Auflage

Heute möchte ich Euch nochmal ein Buch empfehlen, 
dass ich schon 2013 gelesen habe. 
Es gibt nämlich eine Neuauflage von Mela Wagner - Restart - Die Begegnung Teil 1! Meine Rezension findet ihr hier!



Inhalt


Die erste Liebe ist überwältigend, intensiv und stürmisch. So ergeht es auch Leni und Paul. Bis zu jenem schicksalhaften Tag, an dem eine unerwartete Nachricht alles verändert. Sie treffen eine folgenschwere Entscheidung. Damit beginnt für die beiden ein Albtraum in ihrem jungen Glück.

Bei ihrem zehnjährigen Klassentreffen sehen sie einander wieder. Die Erinnerungen und Gefühle der Vergangenheit lassen sich nicht mehr ausblenden und drängen sich unaufhaltsam in ihr Leben. 

Was ist damals wirklich passiert? Was ist aus dem Mädchen geworden, in das sich Paul Hals über Kopf verliebt hat?

Leni versteckt sich hinter der Fassade der erfolgreichen Chefredakteurin eines internationalen Modemagazins. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln, die Geschichte beginnt von neuem...RESTART




Das Buch könnt ihr bei Amazon oder direkt auf der Homepage von Meta Wagner kaufen!
Schaut auf jeden Fall mal auf Mela Wagner´s Homepage vorbei. Da erfahrt ihr noch viel mehr über die Geschichte von Leni & Paul.

Meine Meinung zu Restart - die Begegnung 
An dieses Buch erinnere ich mich auch nach ein paar Jahren immer noch. Denn es sind zwei wunderbare Hauptprotagonisten die mich sich selbst zu kämpfen haben. Das Buch ist ein bisschen dramatisch, zum heulen schön und eine ganz große Liebesgeschichte, bei der man als Leser total mitleidet und aber auch mitfiebert. 
Ich kann euch dieses Buch nur ans Herz legen!

Rezension: Himmlische Dämonen von Elisa Joy

Autorin: Elisa Joy
Titel: Himmlische Dämonen 
Dark Diamonds / Carlsen Verlag
eBook
262 Seiten
Preis 3,99€

Zitat aus himmlische Dämonen:
"Mir fällt es wahnsinnig schwer, Entscheidungen zu treffen, da auf einer Schulter immer das Engelchen sitzt, während auf der anderen Seite das Teuefelchen mich mit seinem Dreizack in die Wange piekst."









Inhalt
**Wenn Gut und Böse aufeinandertreffen...**

Groß, muskulös, mit einer gefährlichen Ausstrahlung, aber dem betörend schönen Gesicht eines Engels … Es ist kein Zufall, dass Marius aussieht wie ein Kind des Himmels und der Hölle: Er ist auch eins. 25 Jahre durfte er als normaler Mensch aufwachsen, jetzt soll er als erste Kreuzung zwischen Engeln und Dämonen beweisen, welche Kraft in ihm überwiegt. Um ihn von der guten Seite zu überzeugen, wird ihm die Himmelsbotin Caressa zugesandt. Aber mit jeder Minute in seiner Nähe muss sich die bildhübsche Engelsfrau eingestehen, dass Marius‘ dämonische Seiten nicht von ihm wegzudenken sind und dass ihr Herz trotzdem für ihn schlägt… ​

Rezension
Marius hat bis zu seinem 25. Geburtstag ein ganz normales Leben geführt und dann ändert sich für ihn alles. Auf einmal muss er sich mit Dingen auseinander setzen - die für ihn unglaublich sind. Er ist ein Kind des Himmels und der Hölle und nun soll er sich für eine Seite entscheiden. Und die Dämonen versuchen mit allen Mitteln ihn zu überzeugen in die Hölle zu kommen. Aber auch der Himmel schickt ihm ihnen Engel - Caressa. Sie soll auf ihn aufpassen. 

Carissa passt nicht nur auf ihn auf, sondern ihr vertraut Marius sofort. Und sie trainieren beide seine himmlischen Fähigkeiten. Aber Marius ist auch ein Dämon und muss sich auch mit diesen Fähigkeiten auseinandersetzen!

Mir hat die Idee mit dem himmlischen Dämonen Kind sehr gut gefallen, bis jetzt habe ich noch keine Geschichte in denen Engel vorkommen gelesen. Dämonen sind mir da schon eher über den Weg gelaufen. Elisa Joy hat zwei Welten erschaffen, die sehr spannend sind.

Das einigste, dass mich gestört hat, dass alles ein bisschen schnell ging. Marius wird 25 Jahre alt und zack muss er sich mit allem auseinander setzen, er hat keine Zeit um Luftzu holen, denn Engel und Dämonen wollen ihn auf seiner Seite. Er muss sich verteidigen und seine neuen Fähigkeiten erlernen. Außerdem verliebt er sich sofort und Caressa und zwischen den Beiden ist es ein hin und her.
Am Ende habe ich nicht mehr an das Glück von Caressa und Marius geglaubt.
Aber wie es ausgeht, müsst ihr selber lesen.


Ich denke es wird noch einen zweiten Teil geben, denn in dem Buch wird erwähnt, dass es noch einen himmlischen Dämonen gibt, ein Mädchen, das aber noch nichts von ihrem Glück weiß.


Fazit
Eine tolle Idee mit den Engeln und Dämonen ! Allerdings an manchen Stelle ging es mir zu schnell und es gab keinen Zeit zum Luft holen. Ich bin gespannt, was es als nächstes von der Autorin zu lesen gibt.

Bewertung



Über die Autorin
Elisa Joy wurde in Bayern geboren und lebt dort noch heute mit ihrer Familie. Düstere gefährliche Helden und ein Happy End haben es ihr besonders angetan. Laptop und Tee ist die Grundausstattung, um in ihre Welten abzutauchen. Eine weitere Leidenschaft ist für sie das Reisen. Am besten in nordische mystische Länder, wo ihr immer wieder neue Romanfiguren über den Weg laufen.


Vielen Dank an Dark Diamonds für das Rezensionsexemplar!

Rezension: Seday Academy Band 1 & Band 2

Autorin: Karin Kratt
Titel: Seday Academy Band 1 - Gejagte der Schatten
eBook
Dark Diamonds/ Carlsen Verlag
316 Seiten
Preis 3,99€

Zitat aus Seday Academy Band 1, Seite 177
"Ich schlafe nachts nie, sondern immer nur am Tag. Ich lasse mich Cey nennen und nicht Ceytlyn. Ich hasse es, berührt zu werden. Wenn ich etwas sagen, dann ist es wahr, denn ich lüge nicht. Ich weiß sehr genau, was ich kann und was ich nicht kann, aber das ist ausschließlich meine Angelegenheit...."





Inhalt
**Wenn man die Liebe aufs Neue erlernen muss…**

Für die meisten Wesen dieser Welt sieht Cey einfach nur perfekt aus. Denn Cey ist eine J’ajal und daher ist sie nicht nur übernatürlich schön, sondern besitzt auch übermenschliche Eigenschaften, darunter Fähigkeiten, die sie zu einem Leben auf der Flucht verdammen. Nirgends ist sie zu Hause, an keinen Menschen bindet sie ihr Herz. Zu groß ist die Gefahr, dass die Seday sie aufspüren und in ihr System der Täuschungen zwingen. Doch dann begegnet sie Xyen, einem der mächtigsten Anführer der Seday – und einem der attraktivsten. Ausgerechnet er scheint nach und nach Ceys Vertrauen gewinnen zu können. Aber kann Xyen auch Cey vertrauen?


Rezension
Mich hat das Buch von Anfang an gefesselt. Die Autorin hat eine neue Welt erschaffen, über die ich immer mehr erfahren wollten. Ihr Schreibstil ist wunderbar und flüssig zu lesen.
Auch ihre Idee mit der Academy gefällt mir sehr gut und ist mir so bis jetzt auch noch nicht begegnet.

Cey die Hauptorptagonistin hat mir sehr gut gefallen. Sie ist auf der einen Seite total düster und hat viele Geheimnisse und auf der anderen Seite musste sie schon viel erleben und ist verletzt. Vor allem macht sie ihr eigenes Ding und lässt sich ungern etwas sagen oder hält sich an Regeln.
Über Cey´s Vergangenheit erfährt man in diesem Teil noch nicht als zu viel (aber es gibt noch einen zweiten). Sie har auch eine liebevolle Art, denn sie rettet junge Menschen und Kinder die in Not sind.

Xyen, der männliche Hauptprotagonist, ein Anführer der Seday, ist das Gegenteil von Cey. Er ist immer freundlich und vor allem geduldig mit Cey. Egal wie sehr sie sich ihm in den Weg stellt, ist er immer bemüht, dass es seinem Schützling gut geht. Er schafft es auch, dass Cey sich ein klein wenig ihm anvertraut und ihm etwas über sich erzählt. Allerdings stößt sie ihm im nächsten Moment wieder weg.

Dann gibt es auch noch Nathan, er gehört zu Xyen´s Team und Cey und er verstehen sich von Anfang an recht gut. Bei ihm hat sie Spaß und fühlt sich wohl. Ich bin gespannt wie es weiter mit den beiden geht.

Man kann nicht richtig von einer Liebesgeschichte sprechen. Denn Cey und Xyen fühlen, dass etwas zwischen ihnen ist und kommen sich auch ein wenig näher. Allerdings blockt Cey ab und zerstört die Stimmung.

Band 1 hat mir auf jeden Fall gefallen. Das Ende ist besonderes fies! Teil 2 muss gelesen werden, denn ich möchte mehr über Cey´s Vergangenheit erfahren und auch viele Fragen sind offen, ich hoffe, dass ich in Band 2 mehr Klarheit bekomme.

Einen kleinen Kritikpunkt habe ich: das Cover finde ich nicht so besonders, von den Farben her finde ich persönlich es eher langweilig.

Fazit
Durchweg spannend, leider erfährt man nicht viel über die Charaktere. Cey ist eine schwierige Hauptprotagonisten, trotzdem habe ich sie ins Herz geschlossen und bin gespannt wie es weiter mit ihr geht.

Bewertung







𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽♚𑂽


Autorin: Karin Kratt
Titel: Seday Academy Band 2 Verborgen in der Nacht
eBook
336 Seiten
Preis 3,99€













Inhalt
**Zwischen dem Wunsch zu vertrauen und der Pflicht zu schweigen**

Cey kann nicht fassen, dass sie zu einer Ausbildung an der Seday Academy gezwungen ist. Mit jedem Tag fällt es ihr schwerer, ihre einzigartigen Fähigkeiten vor den anderen zu verbergen – besonders vor Xyen, der nicht nur einer der mächtigsten Anführer der Seday ist, sondern auch ihr Mentor an der Academy. Sie setzt alles daran, ihn ihre Wut und ihr Misstrauen spüren zu lassen, und trotzdem begegnet er ihr mit einer Zuneigung, deren Intensität Cey vollkommen überwältigt. Hin und her gerissen zwischen dem Wunsch sich ihm anzuvertrauen und der Pflicht ihr dunkles Geheimnis zu wahren, ahnt sie nicht, welchen Preis eine falsche Entscheidung von ihr fordern könnte…

Rezension
Bei Band 2 überzeugt mich das Cover total. Ich finde es nämlich sehr passend und sehr schön! Ich habe echt total auf Band 2 gewartet und mich gefreut als er erschienen ist. Denn das Ende von Band 1 war schrecklich!

Auch hier ist mir der Einstieg leicht gefallen. Und es geht spannend weiter wie in Band 1, ich habe mehr über die erschaffene Welt von Karin Kraft erfahren.

Über Cey erfährt man in diesem Teil viel mehr und kann endlich auch ihre Reaktionen verstehen. Sie versucht in diesem Teil etwas netter zu sein, aber trotz allem ist sie noch die alte Cey, was mir sehr gut gefallen hat - denn ich mag ihre Art. Sie kann ganz schön frech und sarkastisch sein - was mich oft zum schmunzeln gebracht hat.

Auch Xyen ist ganz der alte, nett und verständnisvoll. Allerdings weiß ich als Leser immer noch nicht was da zwischen ihm und Cey ist. Denn Xyen ist in diesem Teil etwas - was die Gefühle betrifft - in den Hintergrund gerutscht - denn da ist jetzt plötzlich Nathan... der sich in Band 1 schon sehr gut mit Cey versteht.

Auch Band 2  liest sich sehr gut, es wird nicht langweilig, finde das Buch noch spannender. Es passiert noch viel mehr, es ist düster und geheimnisvoll. Viele neue Informationen werden aufgedeckt - allerdings bleiben immer noch Fragen offen und ich bin gespannt wie es mit dieser Reihe weitergeht.

Fazit
Auch von Band 2 bin ich nicht enttäuscht. Eine geheimnisvolle, dunkle neue Welt. Viel Spannung und Action und kein Platz für Langeweile.

Bewertung






Über die Autorin
Karin Kratt ist eine lesesüchtige Mathematikerin, die sich nach ihrem Studium in der Bankenbranche Frankfurts wiederfand. Doch so sehr sie ihre Zahlen auch zu schätzen weiß, die Macht der Buchstaben begeistert sie noch weitaus mehr. Sie nutzt jede freie Minute, um ihre Träume auf Papier zu bannen. Träume, die bei ihren Streifzügen durch die endlosen Felder des hessischen Rieds entstehen oder auch mal ganz simpel auf der Liege im heimischen Garten.


Vielen Dank an Dark Diamonds für die Rezensionsexemplare!